Biografie - Suzanne Thorp -



Übersicht:

  • geboren in Florida/USA
  • Studium-Abschluß in den USA mit dem „Bachelor of Music with high honors“
  • verschiedene erste Preise bei nationalen und internationalen Wettbewerben
  • übergesiedelt nach Europa
  • seit 1986 in festem Engagement an verschiedenen deutschen Theatern
  • Seit 1991 freiberuflich tätig
  • Mitwirkung bei verschiedenen Festivals, u.a. bei den Salzburger Festspielen

    Das Repertoire reicht von der Klassischen Musik der Opern- und
    Konzertbühne aller Stilepochen bis hin zu Gospels aus der Heimat USA.



  • im Einzelnen:
  • Geburtsort Gainesville/ Florida
  • mit 6 Jahren Geigenspiel, später Bratsche
  • mit 16 Jahren Soloauftritte mit Volksliedern zur Gitarre
  • Studium des Gesangs an der Univeristät Florida
  • 1981  Bachelor of Music, Universität Florida, Diplom in Musik,magna cum laude
  • 1984 Übersiedlung in die Bundesrepublik Deutschland
  • Privates Gesangstudium, Korepetition, daneben Erlernen der deutschen Sprache
  • 1986 Pfalztheater Kaiserslautern
  • 1990 Theater Bielefeld
         Weitere Engagements:
  • Salzburger Festspiele 1989 – 1991
  • Bach Festival, Klagenfurt
  • Niederösterreichischer Herbst
  • Meyerbeer Festival, Paderborn
  • Pro Musica Festspiele
  • Sommer Akademie Lilienfeld, Österreich
  • Aufnahmen im WDR und ORF
  • Mitwirkung in verschiedenen Konzerten und Oratorien/Kantaten,
          mit einem besonderen Schwerpunkt in der Kirchenmusik u.a.
          in Köln, Bonn, Düsseldorf, Bottrop, Essen, Bad Bergzabern, Wien, Rom, Paris, London
  • Konzerttournee Deutschland, Schwerpunkt amerikanische Musik, Spirituals, Folk

    Preise/Ehrungen

  • NATS Gesangswettbewerb, erster Preis
  • Mobile Opera Vereinigung, erster Preis
  • Suncoast Opera Guild, erster Preis
  • Peschek Memorial Scholarship (Stipendium)
  • Mitglied bei Pi Kappa Lambda (Nationale Musik-Ehrengesellschaft)


  • zur Startseite